Impressum | Übersicht  | Kontakt

Österreichische Gesellschaft der Tierärztinnen und Tierärzte
 


Die Plattform Österreichische Tierärztinnen & Tierärzte für Tierschutz lädt zur
8. ÖTT-Tagung „Tierschutz: Anspruch - Verantwortung – Realität“
Do., 04. Mai 2017

Vetmeduni Wien, Festsaal / 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Programm
 
08:30 Registrierung und Begrüßungskaffee
09:00 Begrüßung durch Petra WINTER (Rektorin der Vetmeduni Vienna)
Kurt FRÜHWIRTH (Präsident der Österreichischen Tierärztekammer)
Rudolf WINKELMAYER (Sprecher der ÖTT)
09:30 Die Würde des Tieres – Umgang mit einem schwierigen Konzept
Katharina FRIEDLI (Agroscope, Zentrum für tiergerechte Haltung, Tänikon / CH)
10:15 Der Ethik-Kodex der TierärztInnen Deutschlands und Umsetzungsempfehlungen sowie grenzüberschreitende Überlegungen von TVT und ÖTT zu einer TVTD-A-CH
Thomas BLAHA (Vorsitzender der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V. (TVT))
11:00 Pause
11:30 Neobiota: Umgang mit invasiven gebietsfremden Arten gemäß EU VO Nr. 1143/2014
Carmen Westenberg (Tiergarten Schönbrunn, Wien)
12:15 Qualzucht bei Rassegeflügel und Ziervögeln
Thomas BARTELS (Klinik für Vögel und Reptilien, Universität Leipzig) 
13:00 Mittagsbuffet (im Tagungspreis enthalten)
14:00 Qualzucht bei Nutztieren
Josef TROXLER (Institut für Tierhaltung & Tierschutz, Vetmeduni Wien)
14:45 Wege zu einer gesellschaftlich akzeptierten Nutztierhaltung
Matthias GAULY (Animal Science, Universität Bozen)
15:30 Drei Fälle aus der (amts)tierärztlichen Praxis
  • Nutztiere: Probleme im Zusammenhang mit der Tierabnahme
    Evelyn LOIBERSBÖCK, Veterinärdirektion/ öffentliches Veterinärwesen, Land Steiermark
  • Hund: Tierärztliche Qualzuchtkontrollen bei ÖKV-Hundeausstellungen - Möglichkeiten und Grenzen (Norbert TOMASCHEK, Amtstierarzt, BH Bruck-Mürzzuschlag)
  • Pferd: Schmerzerkennung beim Pferd
    Ulrike AUER, Klinik f. Anästhesiologie & perioperative Intensivmedizin, Vetmeduni Wien
17:00 Schlussbetrachtung (Johannes BAUMGARTNER, Vetmeduni Wien)
17:15 Ende der Veranstaltung

Teilnahmegebühr: 95 EUR; 30 EUR für Studierende (inkl. MwSt.); Verpflegung inkludiert

Bildungsstunden: ÖTK (6,0); TGD (6,0); FTA Schweine (2,0); FTA Kleintiere (6,0); FTA Wiederkäuer (2,0);
FTA Geflügel (2,0), FTA Tierhaltung & Tierschutz (6,5); Wahlfach Vetmeduni (0,5 ECTS)

Anmeldung:bis 26.04.2017 per Email an ÖTK:  oe@tieraerztekammer.at

Inhaltliche Verantwortung: ÖTT johannes.baumgartner@vetmeduni.ac.at


 
Powered by SSI