Impressum | Übersicht  | Kontakt

Österreichische Gesellschaft der Tierärztinnen und Tierärzte
 

Sektion "Exoten"
- Jahrestagung 2016 - 

02.-04.Dezember 2016, Vetmeduni, Wien
Festsaal

Direkt zur Veranstaltungsseite
 
Wenn Sie an dem Tagungsband zur Exotentagung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter oegt@vetmeduni.ac.at
Wir schicken Ihnen gerne den Tagungsband in gebundener Form und in Farbe für einen Unkostenbeitrag von €10,- (inkl. Versandkosten) zu.

Freitag, 02. Dezember 2016 - "Icebreaker"

ab 19:00 Uhr  „Icebreaker" am Prater, Riesenradplatz, Stand 18 "Eisvogel"*

Samstag, 03. Dezember 2016 - "Haupttagung" 

08:00-08:45

REGISTRIERUNG für die
JAHRESTAGUNG 2016 DER SEKTION EXOTEN

08:45-09:00 BEGRÜSSUNG
09:00-10:55 Teil 1
  BINDER, R. - Wildtiere im Paragraphen-Dschungel - Rechtliche Aspekte zur Haltung von "Exoten"
  KASIH, D.S. - Invertebraten: Kleine Einführung zu häufiger gehaltenen Arten deren Haltung & Pflege
  RICHTER, B. - Kryptosporidiose-Infektionen bei Reptilien - Krankheitsbild & Diagnostik
  KEMPF, H. - Neurologische Erkrankungen bei Reptilien
10:55-11:15 KAFFEEPAUSE
11:15-12:40 Teil 2
  HÄBICH, A.C. - Kinderkrankheiten bei Psittaciden
  REITL, K. - Lungen-/ Luftsackdiagnostik beim Vogel quo vadis? Braucht man wirklich ein CT?
  SCHWING, R. - Spiel & Enrichment beim Kea Bergpapagei
12:40-13:40 MITTAGESSEN
13:40-15:45 Teil 3
  ZENKER, W. - Handling & Narkose von Spezialpatienten in der Exotenpraxis
  WALZER, C. - Entwicklung der Flusspferd (Hippopotamus amphibius)-Narkose & Kastrationstechnik
  VON RITGEN, S. - *schnapp & weg* - Ein Narkoseprotokoll beim Krokodil
  MEYER, J. - Auch ein Schildkrötenpanzer braucht eine adäquate medizinische Versorgung – ein Update
  GUMPENBERGER, M. - Ultraschall bei Reptilien - wann macht die Untersuchung Sinn? Wann ist sie unverzichtbar?

15:45-16:15

KAFFEEPAUSE & REGISTRIERUNG1

16:15-18:30

WISSENSCHAFTLICHE SITZUNG DER SEKTION AQUATISCHE TIERE2
  BEGRÜSSUNG
  GUMPENBERGER, M. - Bildgebende Diagnostik bei Fischen - das kann ja nicht so schwer sein?
  LEWISCH, E. - Virale Erkrankungen von Zierfischen - ein Überblick

 

 

HEISTINGER, H. - Der Tierarzt im Aquazoo: Aufgaben, Verantwortlichkeiten, Erfahrungen
            
*zusätzliche Kosten für Teilnahme an Rahmenprogramm
 

1 Die Registrierung gilt nur für Teilnehmer/-innen die ausschließlich an der wissenschaftlichen Sitzung der Sektion Aquatische Tiere teilnehmen wollen.

2 Teilnehmer/-innen der Jahrestagung 2016 der Sektion Exoten können die Wissenschaftliche Sitzung der Sektion Aquatische Tiere kostenfrei besuchen.
 

Bildungsstunden

Für Österreichische Tierärzte:
6 BS für die ganztägige Veranstaltung
FTA-Stunden: 6 für Zoo- & Wildtiere, 7,5 für Tierhaltung & Tierschutz und 2 für Fische

Für Deutsche Tierärzte:
5 BS für die Jahrestagung 2016 der Sektion Exoten
2 BS für die wissenschaftliche Sitzung der Sektion aquatische Tiere
 

Sonntag, 04 Dezember 2016 - "Rätselrallye"

ab 11:00 Uhr Tiermedizinische Rätselrallye organisiert von Teamgame im Tiergarten Schönbrunn*
 

Kosten für Tagung & Rahmenprogramm

Haupttagung (Ganztägig)  *Rahmenprogramm

     Tierärzte:
       120 Euro    Nichtmitglieder ÖGT
        80 Euro     Mitglieder ÖGT

     Fr: Icebreaker             Selbstzahler
     Sa: Geselliger Abend    35 Euro (ohne Getränke)
     So: Rätselrallye            25 Euro (organisiert von                         Teamgame im Tiergarten Schönbrunn)
     Studenten:
        40 Euro     Nichtmitglieder ÖGT
        25 Euro     Mitglieder ÖGT
Teilnehmerzahl für Sa & So begrenzt!
Vortritt gewähren wir Teilnehmern & -innen die
vorab überweisen.

Bankverbindung für Tagungsgebühr - Stichwort: ÖGT Exoten
Bank Austria - BLZ: 12000 - Kontonummer: 52383 000 502
IBAN: AT 85 12000 52383000502 - BIC: BKAUTWW
 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Anfahrt zur VetmedUni Wien

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Anmeldung

Sie können sich hier Online anmelden.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Sekreteriat unter oegt@vetmeduni.ac.at gerne zur Verfügung. 

 
Powered by SSI