Impressum | Übersicht  | Kontakt

Österreichische Gesellschaft der Tierärztinnen und Tierärzte
 

Sektion Klauentiere

Das Hauptziel der Sektion Klauentiere der ÖGT liegt in der Förderung der Klauentiermedizin in allen ihren wissenschaftlichen Fachgebieten im Bereich der Wiederkäuer, Schweine und Neuweltkameliden.  Erreicht werden soll dieses Ziel insbesondere durch die Verbreitung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und der Förderung des Kontaktes zwischen Tierärztinnen und Tierärzten. Zusätzlich wird die Kooperation mit anderen wissenschaftlichen Gesellschaften und internationalen Organisationen gepflegt.
Zur Erreichung dieser Ziele werden wissenschaftliche Sitzungen und Fortbildungsseminare veranstaltet bzw. Kongressbesuche organisiert. Je nach Möglichkeit werden auch fachlich interessante Projekte finanziert bzw. durch Stipendien unterstützt.

Services

Als Service erhalten die Mitglieder der Sektion Klauentiere der ÖGT viermal jährlich die von der Österreichischen Buiatrischen Gesellschaft (ÖBG) herausgegebene Zeitschrift „Klauentierpraxis" (KTP). Diese praxisorientierte Zeitschrift bietet dem Leser aufbereitete Fachinformationen in kompakter und prägnanter Form. In verschiedenen Rubriken wie z.B. Rind, Schwein, kleine Wiederkäuer, Neuweltkameliden, Industrie, Termine usw. werden für die Nutztierpraxis relevanten Inhalte kurz und für die tägliche Arbeit umsetzbar vermittelt.

Aktuelle Informationen erhalten die Mitglieder der Sektion Klauentiere der ÖGT über einen in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletter, dessen Versand per E-mail anlassbezogen erfolgt.
 
Powered by SSI