Impressum | Übersicht  | Kontakt

Österreichische Gesellschaft der Tierärztinnen und Tierärzte
 

Sektion Tierzucht und Ernährung


Die artgerechte und bedarfsgerechte Ernährung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Gesundheit von Tieren. Die Herausforderungen im Nutztierbestand stehen heute im Fokus von Nachhaltigkeit und Schonung von Ressourcen. Aber auch die durch Zuchtmaßnahmen ständig steigenden Leistungen der Tiere stellen die Tierernährung vor immer neue Aufgaben. Im Heimtierbereich ist die richtige Ernährung ein heiß diskutiertes Thema, weshalb Tierärztinnen und  Tierärzte profunde Kenntnisse auf diesem Gebiet aufweisen müssen.    
Die enormen wissenschaftlichen Fortschritte im Fachbereich Tierzucht auf genetischer und epigenetischer Ebene haben mittlerweile auch praktische Relevanz. „Molekulargenetische Analysen erlauben quasi
einen Blick hinter die Fassade auf die Qualität des Fundamentes.“  (Epi-)Genom-Analysen und Erbfehlerdiagnostik spielen beim Heim-, Begleit- und Nutztier eine zentrale Rolle und neben dem wirtschaftlichen Wert sei hier auch der tierschützerische Wert hervor gehoben, denn Erbfehler und epigenomische Aberrationen sind häufig mit Leiden verbunden.   

Ziele

Die Sektion Tierzucht/Tierernährung wurde mit dem Ziel gegründet, die neuesten Forschungsergebnisse und wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den Fachgebieten zu verbreiten. Nicht zuletzt deshalb steht die Sektion Tierzucht/Tierernährung in Kontakt mit internationalen wissenschaftlichen Organisationen, insbesondere mit der European Society und dem European College of Veterinary and Comparative Nutrition, der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie und der FEDIAF (European Pet Food Industry Federation).

Veranstaltungen

Die Sektion Tierzucht/Tierernährung veranstaltet jährlich zumindest zwei wissenschaftliche Sitzungen. Diese werden auf der Homepage der ÖGT sowie in der WTM und dem Vetjournal angekündigt.

 
 

Vorsitzende

Ao.Univ.-Prof. Dr.med.vet. Christine Iben Dipl.ECVCN
T +43 1 25077-3213; +43 664 60257-6902
E-Mail an Christine Iben senden

 
Powered by SSI