Impressum | Übersicht  | Kontakt

Österreichische Gesellschaft der Tierärztinnen und Tierärzte
 

Veterinärmedizinische Fachtagung
MuH – Mensch und Haustier

NÖ Landesmuseum St. Pölten 
(ehem. Landesmuseum NÖ, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten)

Samstag, 5. November 2016, 9.00 - 17.00 Uhr

Haustiere gehören zu den ältesten Kulturgütern des Menschen. Seit Jahrtausenden werden Tiere in geregelter Haltung zur Erzeugung von Nahrungsmitteln und Rohstoffen sowie zur Verrichtung von Arbeiten und als Heimtiere, die zu Millionen die Wohnungen der Menschen bevölkern, genutzt.

Im Rahmen der von ÖTK, VetMed uni Vienna und ÖGT vorbereiteten Fachtagung konnten wir namhafte Referenten aus Wissenschaft und Praxis gewinnen, welche einen weiten Bogen von den frühesten Tierdomestikationen bis hin zur modernen Tierhaltung und Tiermedizin spannen.
 
09.00 – 9:30 






 
Willkommensworte
Präsident der ÖTK-LS NÖ Dr. Heinz Heistinger
Begrüßung und Eröffnung
Dr. Erich Steiner (Direktor Landesmuseum NÖ)
ÖTK-Präsident Mag. Kurt Frühwirth
o.Univ.Prof.Dr. Josef Troxler (Vetmeduni Vienna)
Moderation
ÖGT-Präsident Harald Pothmann und Dr. Heinz Heistinger
09.30 – 10.00

 
„Tier und Mensch - eine lange Geschichte: die Mensch-Tier-Beziehung in der prähistorischen Kunst“,
Dr. Astrid NAGL, Tierarztpraxis Laxenburg
10.00 – 10.30 

 
“Kranke Tiere, gesunde Menschen – Die Geburtsstunde der Veterinärmedizin im 18. Jahrhundert“,
Mag. Daniela HAARMANN, World Association for History of Veterinary Medicine
10.35 – 11.00
KAFFEEPAUSE
 
11.00 – 11.30
 
„Wer heilt, hat recht? Geschichte(n) eines räudigen Hundes“
MMag. Kerstin WEICH, Messerli Institut
11.30 – 12.00

 
„Veterinärmedizin und Tierschutz: Erfassen und Bewerten tierbezogener Indikatoren“
o.Univ.Prof.Dr. Josef TROXLER, Leiter Institut für Tierhaltung und Tierschutz, Vetmeduni Vienna
12.00 – 13.00 
PAUSE 
 
13.00 – 13.30 
 
„Ethik in der Tiermedizin: (k)ein Freibrief für Beliebigkeit“
Prof.Dr. Rudolf WINKELMAYER, Dipl. ECVBH, Sprecher der ÖTT
13.30 – 14.00
 
„Reich mir deine Pfote“
Laura SCHNEIDER (Rotes Kreuz), Kinderburg Rappottenstein
14.00 – 14.30
 
„Tierpfleger - Tierbeziehung“
Lisa HOFER, Albert GRUBER, Marlene ZECHEL, Tierpfleger des Landesmuseum NÖ
14.35 – 15.00 
KAFFEEPAUSE
 
15.00 – 15.30

 
„Eine veterinärbehördliche Betrachtung der Mensch-Haustier-Beziehung im Wandel der Zeit“
Dr. Jasmin RAUBEK, NÖ Landesregierung – Abteilung Veterinärangelegenheiten
15.30 – 16.00
 
„The Making of VETART“
Dr. Karl BAUER, Geschäftsführer TGD Steiermark
16.00 
 
Schlussbetrachtungen
Dr. Heinz HEISTINGER

Programm zum Download

Anmeldung

Eine Anmeldung unter noe@tieraerztekammer.at ist unbedingt erforderlich!

Kosten: gratis für Tierärztinnen und Tierärzte
Bildungsstunden: 6 Bildungsstunden und 2 TGD-Stunden

Hier ein paar Impressionen zur Veranstaltung
(alle Bilder stammen von VET-MAGAZIN):



...und hier finden Sie eine Bildkollage zum Download.



 
Powered by SSI